Werner May, Christlicher Psychologe und Publizist

Werner May, Jahrgang 49, Dipl. Psych., war seit 1986 über 25 Jahre erster Vorsitzender der IGNIS-Akademie für Christliche Psychologie in Kitzingen, https://www.ignis.de. An der IGNIS-Akademie lehrte er Grundfragen Christlicher Psychologie und Beratung. Außerdem baute er über viele Jahre das Institut für Christliche Psychologie, Pädagogik und Therapie in der Schweiz mit auf, https://icptp.ch.

 

 

  „Als meine Aufgabe begreife ich, Wichtiges zu erkennen 

  + in seiner wissenschaftlichen Dimension verstehen

  + ins alltägliche Leben  übersetzen

  + mit einem gelebten Glauben wie Sauerteig 'durchsäuern' 

  + Humor als Würze sollte dabei nicht fehlen.“

  • Seit 2016 gibt Werner May das neue e-Magazin  https://www.gehaltvoll-magazin.de heraus, mit dem Grundanliegen, dass das Alltägliche zum Außergewöhnlichen werden kann, wenn es in der Verbundenheit mit Gott und den Menschen gelebt wird. 
  • Die Europäische Bewegung für Christliche Anthropologie, Psychologie und Therapie, http://www.emcapp.eu koordiniert er seit über 10 Jahren.
  • Er ist Herausgeber des kostenfreien e-Journals Christian Psychology Around The World, https://emcapp.ignis.de.
  • Sein praktischer psychologischer Schwerpunkt lag ab 1995 in der Beratung von Pflege- und Adoptivfamilien.
  • Alle Publikationen: https://wernermay.jimdo.com

Seit den 90iger Jahren beschäftigt ihn eine Psychologie des Neinsagens, was zum Konzept https://www.nein5xja.de weiterentwickelt wurde, ein verbindendes Nein-Sagen auch im alltäglichen Miteinander unter Erwachsenen, und nicht nur in der Erziehungssituation: Wir brauchen eine grundsätzliche Versöhnung mit dem Nein und wir sollten das Kleinste Beziehungs-1x1 kennen lernen! 

Werner May ist seit über 45 Jahren mit Agnes verheiratet. Sie leben in Würzburg und haben sechs erwachsene Kinder.